• Genieße die Stille und die Schönheit der Natur im Dirminger Wald.

Neujahrswünsche der Redaktion

Das Jahr 2022 hat nun ausgedient. Schauen wir zurück, müssen wir leider feststellen, dass es kein besonders gutes Jahr war. Der Ukraine Krieg mit der damit verbundenen Kostenexplosion in allen Bereichen, macht uns Bürgern ganz schön zu schaffen. Dabei sind bei weitem nicht alle Kostenerhöhungen darauf zurück zu führen. Einiges davon ist leider auch Hausgemacht.

Entlastung gibt es hingegen bei der Corona-Situation. Die letzten beiden Jahren waren auch hier nicht die Krönung und vieles ist auf der Strecke geblieben. Die Aggressivität in Warenhäusern und auch im Straßenverkehr ist um einiges gestiegen. Die größten Leidtragenden dieser Pandemie waren alte Menschen, Kinder und alleinerziehende Väter und Mütter. Es ist nun dringend an der Zeit, dass wir zur Normalität zurück kehren. Ob wir die gesellschaftlichen und zwischenmenschlichen Schäden noch mal komplett reparieren können, wage ich zu bezweifeln.

Dennoch sollten wir positiv auf das neue Jahr 2023 zugehen. Wir sollten nach vorne schauen, Chancen erkennen und auch nutzen. Im Bereich Kultur, Gemeinschaftssinn und Vereinsleben, sollten wir wieder engagierter sein. Wir brauchen diese Pfeiler der Gesellschaft und sollten hier den Weitblick haben. Vereine und Institutionen betreiben Jugendarbeit und die Jugend von heute, sind die Eltern und Großeltern von morgen. Quasi haben wir heute schon die Möglichkeit unsere Zukunft zu formen. Wenigstens im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Ich möchte Euch alles Gute für das Jahr 2023 wünschen.

Hans-Werner Guthörl

  • Wir wünschen allen Besuchern dieser Seite ein frohes, glückliches Jahr 2023. Bleibt gesund !